Logo of German Data Science Society (GDS) e.V.

GDS-Update 2022-1

Liebe Mitglieder, liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2021 und auch das beginnende 2022 waren leider stark durch die CORONA Pandemie und die sich daraus ergebenden Einschränkungen geprägt. Das betrifft den verzögerten Aufbau der Regionalstrukturen ebenso wie unsere überregionalen, deutschlandweiten Veranstaltungen. Unsere traditionelle Herbstveranstaltung – diesmal zum Thema „Industrialisierung von KI“ – und die zugehörige Mitgliederversammlung mussten verschoben werden. Die Mitgliederversammlung konnte mittlerweile am 18. Januar per ZOOMS stattfinden, die vorgesehenen Vorträge zur „Industrialisierung von KI“ sollen dieses Jahr nachgeholt werden.

Social Media

Ab sofort finden Sie, liebe Mitglieder, Leserinnen und Leser, die GDS auch auf LinkedIn unter linkedin.com/company/gds-society.

Demnächst werden wir beginnen Sie regelmäßig über LinkedIn mit Informationen zu versorgen. Allen Mitgliedern, die auf LinkedIn aktiv sind, wären wir sehr dankbar, wenn Sie unserem Konto folgen, damit die Bekanntheit unserer German Data Science Society (GDS) e.V. weiter zunimmt. Dazu freuen wir uns auch über jeden Like oder Kommentar, den Sie uns mit auf den Weg geben wollen.

Wir möchten diese Plattform nutzen, um unsere GDS der Welt näher vorzustellen. Wir werden uns aber nicht auf unsere eigenen Aktivitäten beschränken. Das heißt wir werden ebenso allgemeine Nachrichten aus dem Bereich von Data Science aufgreifen und auf interessante Beiträge hinweisen. Außerdem werden wir auch bald erste LinkedIn Events zu unseren kommenden Veranstaltungen anlegen. Sie können diesen dann beitreten und wir halten Sie über die fortlaufende Planung derer auf dem Laufendem.

Für all unsere Inhalte sind natürlich Sie, unsere Mitglieder, von besonderer Bedeutung. Daher nehmen wir auch gerne Ihre Beiträge mit auf. Wenn Sie etwas mit uns teilen möchten, dann senden Sie bitte eine E-Mail an media@gds-society.de.

Im Rückblick

Unsere Herbsttagung 2021 mussten wir wegen CORONA unglücklicherweise verschieben. Wir hoffen und gehen davon aus, Sie bei den Veranstaltungen dieses Jahres wieder zur persönlichen, live-Teilnahme einladen zu können.

DAGStat

Die GDS ist seit kurzem Mitglied der DAGStat, der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Statistik. Die DAGStat ist ein Verbund von wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Berufsverbänden, deren wesentliche Aufgabe in der Fortentwicklung statistischer Theorie und Methodik besteht. Ziel ist es, ein Forum für gemeinsame Aktivitäten zu bieten.

Fördernde Mitglieder

Wir konnten in 2022 bereits zwei neue fördernde Mitglieder gewinnen: HP und infas 360.

HP ist ein weltweit tätiges Technologieunternehmen, dessen Unternehmensgeschichte die Entwicklungen in diesem Bereich vielfach geprägt hat.

Infas 360 steht für innovative Marktforschung und bietet die komplette Wertschöpfungskette modernder Data Science für Wirtschaft und Wissenschaft durch den Einsatz und Nutzen aller öffentlich wie privat verfügbaren Daten.

Wir freuen uns über diese beiden neuen fördernden Mitglieder.

Natürlich finden wir es besonders interessant, wenn fördernde Mitglieder respektive Mitarbeiter dieser Unternehmen in öffentlich zugänglichen Medien über interessante Themen und Lösungen berichten. Heute möchten wir auf die TUM Research Highlights Heft 27 verweisen. Hier berichtet Xiaoxiang Zhu, Professorin für Data Science in der Erdbeobachtung an der TUM und am DLR und Mitglied des Beirats der GDS über ein sehr interessantes Projekt. Konkret geht es um neuartige Methoden des Maschinellen Lernens und Lösungen für die Analyse großer Datenmengen, um so den stetig anschwellenden Satellitendatenstrom zu analysieren. (www.tum.de/faszination-forschung-27)

Kommende Veranstaltungen

Die German Data Science Days 2022 wurden Corona-bedingt auf den 14.07.2022 verschoben. Dafür werden sie aber in Person vor Ort in der großen Aula der LMU München stattfinden. Die Vorträge gliedern sich in vier Sessions

  • Data Science in Banking and Finance
  • Data Science in the Automobile Industry
  • Delta Science in Health Care and Sports
  • Data Science for Good / Data Science and Sustainability

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier www.gdsd.statistik.uni-muenchen.de/2022_neu. Die Tagungsgebühr beträgt für Mitglieder der GDS nur 40 €, ist also um 40 € gegenüber dem Normalbeitrag von 80 € verbilligt. Selbstverständlich können Sie, wenn Sie sich jetzt entschließen Mitglied der GDS zu werden, diese reduzierte Tagungsgebühr in Anspruch nehmen.

Wir werden ab diesem Herbst wieder unsere traditionellen Herbstveranstaltungen zu fachlich interessanten Themen durchführen. Wir möchten dieses Jahr am 10. November in Bonn beginnen. Diese zweiten, deutschlandweiten Veranstaltungen sollen zukünftig zirkulierend an Orten durchgeführt werden in denen wir auch regionale Schwerpunkte haben. Die alljährlichen German Data Science Days sollen unverändert in München stattfinden.

Nebendiesen beiden deutschlandweiten und branchenübergreifenden Veranstaltungen werden wir auch themenspezifische und/oder regionale Veranstaltungen durchführen.

Fachliche Aktivitäten

Bedingt durch die Corona Pandemie haben der traditionell stark ausgeprägte Gedankenaustausch und das Networking im Bereich Data Science und AI stark gelitten. Das betrifft insbesondere das Zusammenwirken und Networking von Unternehmen und Universitäten. Deshalb werden der Elitestudiengang Data Science der LMU (www.datascience-munich.de) und die German Data Science Society (www.gds-society.de) am 23. Mai einen Runden Tisch Data Science zu diesem Thema in der LMU durchführen.

Weiterbildung

Die EuADS hält am 14.06.2022 ein Symposium mit dem Thema „Translating data, from humans to machines and back again“, als Auftakt zu ihrer Summer School 2022 mit dem Titel „Data Science for Social Media“ vom 15.06.2022 bis zum 17.06.2022. Beides findet vor Ort in der Chambre de Commerce in Luxemburg statt.

Mehr Informationen finden Sie hier.
www.euads.org/fjkdlasjdiglsmdgkcxjhvckh/summer-school-public-opening
www.euads.org/fjkdlasjdiglsmdgkcxjhvckh/euads-summer-school

Das UK Essen behandelt in seiner RUHR School of Modern Epidemiology vom 21.06.2022 bis zum 24.06.2022 dieses Jahr das Thema „Introduction to Machine Learning and Causal Inference“. Den Anwendungsbezug legt die Summer School zur Epidemiologie, sie ist aber in sich thematisch geschlossen. Die Summer School findet online statt.

Mehr Informationen finden Sie hier: imibe.uk-essen.de/lehre/ruhr-school

GDS Intern

Unser Umstieg auf Microsoft 365 für unsere IT-Infrastruktur ist abgeschlossen. Aktuell wird unsere Website überarbeitet. Neben optischen Verbesserungen erleichtert uns zukünftig ein neues Backend die Pflege unserer Inhalte. Das in Microsoft 365 enthaltene TEAMS erlaubt uns eine professionelle Durchführung von Videokonferenzen und von hybriden Veranstaltungen.